Cenya

.

Pohlsee goes Kamerun 2

Bald ist es wieder so weit: unsere Pohlsee-Wochenende in der Lüneburger Heide. Ich freue mich schon riesig mit Euch allen ein paar spaßige Tage zu verbringen! Zur Einstimmung hier noch

Celies NZB

Drei zappelige Einjährige dicht nebeneinander auf ein Foto zu bekommen ist gar nicht so leicht. Da kann sich Papa Djamil nur wundern. “Sitz” ist doch “Sitz” und da bleibt man

Schon ein ganzes halbes Jahr

Celies – Treffen vor zwei Monaten, ach – waren wir da noch klein! Jetzt sind wir schon ein halbes Jahr alt und richtig groß! Chenna hat heute ein Körmaß kennengelernt

Rasselbande Clies

Es rückt für die einen der Tag des Abschiedes und für die anderen der, des Beginns einer spannenden Zeit immer näher. Das hinter uns liegende Wochenende war wohl das letzte, an

Hier kommt Cato

Wir Clies sind jetzt schon groß und machen schon ganz schön was her. Da können sich die Halbgeschwister vom Pohlsee schon mal warm anziehen und die Jungs ganz besonders. Ich

Beißen

  So ein Maul mit schönen spitzen Zähnen ist ein wunderbares Handwerkszeug, das man sehr variantenreich einsetzen kann.Wir probieren gerne alles und das ist wörtlich gemeint. Es geht um Beiß-

Papa zu Besuch

Vergangenes Wochenende war Papa Djamil zu Besuch bei seinen Kindern und Frauchen Anja war natürlich auch dabei. Djamil war sehr cool mit seinem Nachwuchs, der ihm interessiert um die Beine

Gemütlich alles im Blick

Es geht uns Celies saugut! Wir sind meistens saufrech, aber ab und zu auch saugemütlich. Wir sind jetzt viel draußen in unserem Welpengarten und probieren alles aus: durch den Tunnel

Clies 4 Wochen alt

Im Morgentau auf unserer Wiese mit Mama spielen, das macht Spaß!  Wir sind jetzt 4 Wochen auf der Welt und können schon ganz viel, aber Mama ist immer noch sehr

Einfach nur ein paar Fotos…

Jetzt, da die kleinen C-Welpen deutlich aktiver werden, verändern sie sich von Tag zu Tag. Ein Grund mehr, diese kurze Zeit im Bild festzuhalten. Viel Spaß mit dieser kleinen Auswahl

Gut 2 Wochen alt

Bewegung – wir können laufen! Ein wenig wie ein Wackeldackel, aber es klappt jeden Tag besser. Jetzt wollen wir die nähere Umgebung erkunden. Ein bisschen können wir auch schon sehen.

Darf ich vorstellen

Ich bin Cato – einziger Mann im Hause Wurfkiste und natürlich auch der schwerste auf der Waage. Ein weißer Strich ziert meine Brust und meine Marken sind zwar noch etwas dunkel, aber

Erste Woche

 Sorry, dass wir uns nicht gemeldet haben, aber wir sind noch ziemlich verschlafen und sonst mit der Milchbar beschäftigt. Es geht uns aber prächtig.  Kuscheln, saugen, wachsen usw…. Manchmal wird

Keine Kommentare

Kommentieren
Noch keine Kommentare. Du kannst den ersten Kommentar schreiben.

Kommentieren

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert*