Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Jetzt sind die Geelies alle in ihrem neuen Rudel angekommen, haben neue Spielgefährten gefunden und unglaublich viel Neues gelernt.

Ghandi gehört nun zu Dieter Hörner und seiner Frau Anke und lebt in Pinneberg. Er tritt die Nachfolge von Ace vom Nordsturm an und Dieter kann es gar nicht abwarten, ein tolles IGP-Sportler-Team mit ihm zu werden.

Goya ist zur großen Freude von Christina und André Moldenhauer mit nach Herdecke gezogen. Wenn er groß ist, soll er als Wachhund dann Nachfolger  der alten Hovi-Dame Simba von der Hausbergkante werden, aber erstmal geht es auf den Hundeplatz nach Schwerte zur IGP-Ausbildung.

Gustav, aus dem nun ein Gismo wird, hat bei Marita und Günter Rogall in Ahlden bei Walsrode seine neue Heimat gefunden. Auch Günther will sich hundesportlich betätigen und Marita freut sich über einen richtigen Wachhund, denn Hunde hatten die Rogalls schon immer, aber ein Hovawart, das war ein Traum.

Gerda, die nun Enna genannt wird, bleibt ganz in der Nähe. Auch sie wird es gut haben bei Dagmar Bethmann und Henning Steuer, die schon einen Hovawartrüden hatten und gerne auf Wanderschaft gehen. Die Hundeschule ist auch schon gebucht, mal sehen, in welche sportliche Richtung es da für sie geht.

Ginger, die größte Frechnase, wird jetzt das Haus von Jochen und Anke Kirschner in Geesthacht unsicher machen. Jochen ( auf dem Foto hier mit Tochter ) kann nun endlich in den Hundesport in Hamburg-Öjendorf starten. Beruflich war es bisher nicht möglich, aber jetzt wird durchgestartet!


Ähnliche Beiträge

Papa Leo erfolgreich

Leo vom Hause Luka, der Vater der Pohlsee-B-Welpen, ist in der Zwischenzeit auch nicht untätig und kommt in seiner Ausbildung zum

Interessante Entwicklungen

Wie lang ist denn nun ein Hovawart eigentlich?  Wenn man sieht, wie lang schon ein Welpe von sechs Wochen sein kann,

Branco ist Deckrüde

Branco hat nicht nur alle erforderlichen Zuchtprüfungen und  Untersuchungen erfolgreich absolviert, er hat auch noch die IPO 2 geschafft. Demnächst

Keine Kommentare

Kommentieren
Noch keine Kommentare. Du kannst den ersten Kommentar schreiben.

Kommentieren

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert*